Aktuelle Informationen des Kinderhauses

Kontakt

Hier können Sie uns erreichen.

Aktionen im Kinderhaus

...sind durch die Massnahmen gegen die Corona-Pandemie wieder einmal nur sehr eingeschränkt möglich.

Umso mehr freuen wir uns über alles, was stattfinden konnte:

Gott sei Dank konnte dieses Jahr der St.-Martinsumzug wieder stattfinden und wir durften das Fest mit vielen strahlenden Kinderaugen und leuchtenden Laternen feiern.

Anschließend brachten unsere Kindergarten-Kinder den Bewohnern im Altenheim St. Anton liebevoll gebackene St.-Martins-Gänse. Die gemeinsam gesungenen Lieder und die gemeinsam verbrachte Zeit konnten auch die Augen der Senioren/-innen zum Leuchten bringen.

Heuer sind wir mit allen Vorschulkindern in den Bergtierpark nach Blindham gefahren.

Wir haben Rehe, Hirsche, Hasen und jede Menge anderer Wildtiere gesehen.

Manche durften wir sogar streicheln, oder Ihnen Futter aus der Hand geben. Das war ganz schön aufregend.

Brotzeit machen, zwischendurch was naschen und jede Menge Spaß durften natürlich auch nicht fehlen.

Und nebenher haben wir auch gleich noch ein bisschen was gelernt…

Es war ein wunderschöner Tag…

Dieses Jahr sind alle 4t–Klässler, die uns verlassen werden, gemeinsam zum Indoor–Neongolf spielen gegangen. Wir hatten sooo viel Spaß…

Wir haben im Dunklen geleuchtet, geratscht, gefeiert, ab und zu auch mal einen Golfball getroffen …

und einfach genossen, dass zum Abschluss nochmal so ein schönes Miteinander möglich war.

Wir wünschen allen 4t–Klässlern alles alles Gute für den nächsten großen Schritt …

Wir werden Euch alle sehr vermissen …

Auch heuer war bei den Vorschulkindern wieder die Polizei zu Besuch.

Die Kinder durften das Auto der Polizisten anschauen, bekamen alles erklärt, was die Polizei so zum Arbeiten braucht, durften natürlich jede Menge Fragen stellen und zum Schluss hat die Polizei noch eine Runde auf der Wiese gedreht und ist anschließend mit Blaulicht davon gefahren …

Die Vorschulkinder haben begeistert zugehört, waren wie jedes Jahr sehr fasziniert und hatten Spaß.

Wir freuen uns schon auf den Besuch im nächsten Jahr …

Mit einer Seifenblasenmaschine kann man so viel Spaß haben …

Man kann sich anpusten lassen, man kann die tausenden von Blasen fangen oder man kann versuchen sie zu essen …
schmeckt nicht besonders, sieht aber lustig aus …

… und süße Fotos können natürlich auch entstehen …

Wenn's ans jährliche Nass-machen der Kinder geht, haben alle einen riesen Spaß!

Nicht nur die Kinder, die „Baden“ gehen, sondern auch die Pädagogen, die schwappen dürfen, und alle Rumstehenden, weil die Fotografin auch jedesmal gleich mit nass wird!

Jedes Jahr auf´s Neue haben wir riesen Spaß mit Sonne und Wasser …

Nachdem der alte Zaun nach Jahren seinen Dienst aufgegeben hat, haben wir einen neuen Zaun gekauft und mit den Kindern bunt bemalt.

Jetzt erstrahlt unser Beet wieder in neuer Frische…

Vielen Dank an unseren Förderverein für diese tolle Spende.
Unser altes Beet ist zu neuem Glanz erwacht.

Wir haben mit den Kindern im Kindergarten ein wundervolles Sommerfest gefeiert.

Die Kinder konnten sich an vielen Stationen austoben und wir haben es krachen lassen …

Von Schminken, über Schätze ausgraben, Kegeln und vielen bunten Seifenblasen war eine Menge los …

Als es dann noch ein Eiswagen kam und jedes Kind Eis schlecken durfte, war der Tag perfekt. Sogar das Wetter hat es gut mit uns gemeint

Natürlich hatten wir auch ein hervorragendes Kuchenbuffet zum Schlemmen.
Vielen Dank an alle tollen Bäcker und Bäckerinnen, die so fleißig für uns gebacken haben.

Ein wunderschöner Sommertag im Kindergarten …

Mit unseren „großen“ Kindern im Hort haben wir dieses Jahr einen tollen Abschlussabend verbracht. Die Kinder haben es sehr genossen, so allein, unter sich zu sein und den ganzen Hort für sich zu haben.

Das super Wetter, Fußballschauen für die EM-Begeisterten, Hamburger grillen, Süßigkeiten essen...
Viele schöne Dinge haben wir zusammen erlebt.

Wir haben Luftballons steigen lassen, eine tolle Schnitzeljagd erlebt, Bilderrahmen gemalt und natürlich einfach auch nur ganz cool gechillt und geratscht!!!

Um 22 Uhr erst nach Hause müssen, war natürlich auch ein Highlight.

Schön, dass ihr alle mit dabei wart!

Wir werden euch vermissen!!!

Wir haben mit den Kindern im Hort ein wunderschönes Sommerfest gefeiert.
Wir haben es selbstverständlich ordentlich krachen lassen!!!

Gut gestärkt mit Pizza und Eis vom Eiswagen ging es an die vielen Stationen. Vom Dosenwerfen, über 3-Bein-Lauf und einem Wasserspiel über Angeln im Bach, Schminken, Torwandschießen usw. Es gab eine Menge Stempel, die jedes Kind sammeln konnte.

Zwischendurch eine kleine Kuchenstärkung – lecker!!!
Ein großer Dank an alle Bäcker und Bäckerinnen.

Vielen Dank für den tollen Tag, den wir mit euch feiern durften!!!

Der Garten ist wieder schön grün, die Bäume haben wieder eine Form und in den Beeten können wir wieder Früchte ernten.

Nachdem wir letztes Jahr den Schaufeltag coronabedingt leider absagen mussten, waren wir sehr froh, dass wir dieses Jahr wieder „schaufeln“ durften.

Dem Garten hat man das eine Jahr Pause angemerkt und so war viel zu tun. Wir DANKEN allen Papas, Mamas und Kindern ganz herzlich, die so fleißig gegraben, geschnitten, gepflanzt usw. haben.

Die Kinder nutzen die neu gestalteten Flächen mit viel Freude.

VIELEN DANK!

Unser Johann-Buch

14 : 6

Das war das Ergebnis des ersten Eröffnungsspieles beim Einweihen unserer neuen Fußballtore …

Seither gab es schon 1 : 1 / 12 : 0 / 1 : „2000“ und dann hab ich aufgehört zu zählen

Vielen Dank für unsere schönen neuen Tore

Die Kinder freuen sich sehr über den Fußballzuwachs und sind schon fleißig am Tore zählen …

Und manches mal wurden die Tore gleich schon samt Spieler umgerannt … und schnell wieder aufgestellt

Tja und nicht nur die Jungs sind hier wild unterwegs, wie man vielleicht meinen möchte, sondern so manches Mädchen steht als erstes im Tor, wenn es Fußball heißt …

Vielen Dank an Elternbeirat und Förderverein für unsere neue Garten – Attraktion

Zuwachs im Kindergarten

Die Blumen, Bären, Spatzen und Mäuse haben zwei neue Holzpferde für den Garten bekommen. („Charlotte und Zlatko “ – So wurden sie getauft, benannt nach den ersten Personen, die auf ihnen geritten sind.)

Das Spielen macht jetzt noch mehr Spaß, da wir uns um zwei neue Spielzeugmitglieder kümmern.

Wir alle sagen herzlichen Dank an den Elternbeirat für das tolle Geschenk.

Die Spatzen sagen Danke…

...für eine ganz tolle „Zwitscherbox“

(sie ist schon im Dauer–Einsatz)

Vielen Dank an alle Vorschul–Spatzen, die heuer ausgeflogen sind...

Alles Gute für Euren neuen Abschnitt, wir denken an Euch und werden Euch sehr vermissen…

Die Mäusegruppe sagt Danke

An alle Vorschulkinder, die uns heuer verlassen haben:

Vielen Dank für ein richtig tolles INSEKTENHOTEL!

Alle Mäuse freuen sich schon darauf, jeden Tag im Garten den Einzug der neuen Bewohner zu beobachten...

Vielen Dank liebe Vorschulmäuse...

...und alles Gute für Euren nächsten Schritt

Die Bärengruppe sagt Danke

An alle Vorschul–Familien, die uns heuer verlassen haben:

Danke für eine richtig tolle neue Bärenpost …

Danke an all die, die fleißig geplant, gekauft, gesägt und geschleppt haben …

Liebe Vorschulbären, wir werden Euch vermissen …

Wir wünschen Euch alles Gute für Euren nächsten großen Schritt

Coronazeit im Kinderhaus

Unsere vergangenen Wochen waren mit großen und kleinen Ereignissen gefüllt.

Im Februar hat man schon so manches vermutet, im März kam dann die Schließung, und erstmal dachten wir, dass wir die Kinder bestimmt vor September nicht mehr sehen dürfen.

Da wir alle brav Abstand gehalten haben und unseren Alltag umgestaltet haben, war es zum Glück Stück für Stück wieder möglich, ein bisschen mehr aufeinander zuzugehen.

Die Kinder haben heuer viel verpasst, und dennoch war es schön, dass zum Abschluss alle Kinder wieder kommen durften und dass ein paar schöne Aktionen möglich waren. Grade auch wegen der Kinder, die uns verlassen werden. Es wäre sehr schade gewesen, sie nicht verabschieden zu können.

Vor Ostern wollten wir einen Polizei- und Feuerwehrbesuch machen, der heuer leider nicht möglich war. Der jährliche 1. Hilfe Kurs ist leider ausgefallen, wie leider viele andere Dinge auch. Wir haben uns dennoch bemüht den Kindern diese Themen per Post näher zu bringen.

Auch die zweite Jahreshälfte konnte dieses Jahr nicht wie geplant im bekannten Rhythmus stattfinden. Wir befanden und befinden uns noch immer in einer für uns ganz besonderen Zeit. Der Alltag kommt langsam Stück für Stück wieder.

Umso mehr freuen wir uns, dass dennoch einige Dinge für die Kinder stattfinden konnten. Ein Ausflug für alle Kinder, ein Wassertag im Hort, der Abschiedsgottesdienst, der Rauswurf der Vorschulkinder und 4.-Klässler und ein Abschiedsabend fanden trotz Corona in kleinerem Rahmen statt. Zusätzlich gab es immer wieder kleinere Aktionen im Alltag.

Es war definitiv anders als wir es kannten, aber dennoch war es wunderschön und die Kinder waren begeistert. Und leuchtende Kinderaugen sind immer noch das wichtigste. Die Sommerferien kommen und beenden ein sehr aufregendes und kompliziertes Kinderhaus–Jahr.

Der neue Schul- und Kindergartenstart kommt ganz bald und wir sind alle gespannt, was kommen wird. Wir wissen nicht, was der nächste Tag bringt, denn die Veränderungen in letzter Zeit haben uns ziemlich geprägt.

Egal ob Homeoffice, Kurzarbeit, Homeschooling, Kinder und Arbeit gleichzeitig zu Hause, Notbetreuung ohne Schutzmöglichkeit, Krankheitssymptome und und und … Wir alle haben eine sehr herausfordernde Zeit hinter uns und sind dennoch dankbar, dass wir alle gesund sind.

Wir sind für Sie da und hoffen, dass es positiv weitergeht. Die Zeit hat uns mehr zusammen gebracht und hat die positiven Werte hervorgehoben.

Die Kleinen und die Großen haben eines festgestellt, dass Gesundheit, Freunde und auch die Erzieher einen besonderen Platz in ihrem Leben haben. Die Spiele und Rätsel, die man zusammen gelöst und gestaltet hat, das Miteinander und die Freunde sind nicht leicht zu ersetzen.

Vielen Dank an alle Eltern für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis für unser ganzes Team.

Wir freuen uns auf das kommende Kindergarten- und Hortjahr.

Wir haben heuer so viel geschafft, dass wir mit Sicherheit auch alle kommenden Herausforderungen gut miteinander meistern werden.

Bleiben Sie gesund.

Herzlichst,

Ihr Kinderhaus–Team

Die neue Koboldküche ist da und die Kinder freuen sich riiiieeeesig...

VIIIEEELEN DAAAANNNKK...

Vielen Dank, lieber Förderverein und lieber Elternbeirat, dass Sie alle etwas so Großartiges für uns möglich gemacht haben. Vielen Dank für Ihren Einsatz und Ihre Erlaubnis, dass wir etwas so Tolles bekommen. Die Kinder freuen sich sehr, genau wie unsere Pädagogen.

Wir möchte am liebsten gleich loskochen, doch in den aktuellen Zeiten ist das mit dem gemeinsam und Lebensmittel nicht so einfach …

Wir hoffen, dass im September alles ein bisschen lockerer gesehen werden darf und dann …

Ja, dann werden wir gleich loskochen und ein dickes Dankeschön für alle Beteiligten zaubern.

Doch vorab auf diesem Wege schon mal vielen vielen Dank, speziell auch noch an unseren tollen Schreiner–Mäuse–Papa und seine Helfer, die in fleißiger Wochenend-Freizeit–Aktion gemeinsam die Küchen eingebaut haben. Danke, dass Sie alle unser Kinderhaus so toll unterstützen.

Ihr Koboldteam mit Kinderhausleitung

Die neue Blumenküche ist da und die Kinder freuen sich riiiieeeesig...

VIIIEEELEN DAAAANNNKK...

Vielen Dank, lieber Förderverein und lieber Elternbeirat, dass Sie alle etwas so Großartiges für uns möglich gemacht haben. Vielen Dank für Ihren Einsatz und Ihre Erlaubnis, dass wir etwas so Tolles bekommen. Die Kinder freuen sich sehr, genau wie unsere Pädagogen.

Wir möchte am liebsten gleich loskochen, doch in den aktuellen Zeiten ist das mit dem gemeinsam und Lebensmittel nicht so einfach …

Wir hoffen, dass im September alles ein bisschen lockerer gesehen werden darf und dann …..

Ja, dann werden wir gleich loskochen und ein dickes Dankeschön für alle Beteiligten zaubern.

Doch vorab auf diesem Wege schon mal vielen vielen Dank, speziell auch noch an unseren tollen Schreiner–Mäuse–Papa und seine Helfer, die in fleißiger Wochenend-Freizeit–Aktion gemeinsam die Küchen eingebaut haben.

Danke, dass Sie alle unser Kinderhaus so toll unterstützen.

Ihr Blumenteam mit Kinderhausleitung

Dank unseres großzügigen Fördervereins haben wir eine neue Sitzgelegenheit für den Garten im Hort bekommen.

Endlich können wir auch ab und zu draußen Mittagessen … oder am Nachmittag bei Müsli und Eis die Sonne im Garten genießen.

Vielen vielen Dank an alle, die uns dies ermöglicht haben!

Alle Großen und Größeren vom Hort

VORHER ———————————————————— NACHHER

Die Kolleginnen vom Hort haben die Corona–Zeit genutzt und renoviert.

Der vorher schon sehr in die Jahre gekommene Zaun wurde kurzer Hand in Buntstifte umgewandelt.

Jetzt ist es der Hort mit den bunten Stiften vor der Tür.

In Regenbogen–Farben erstrahlt jetzt die Vorderansicht wieder in neuem Glanze...

Vielen Dank, lieber Förderverein...

Ein ganz großes Dankeschön an unseren Förderverein und einen sehr netten Spender...

Durch so viele tolle Gelder durften sich die Hort–Kinder heuer ein neues Spielgerät wünschen und die Wahl ist auf eine Reckstage gefallen...

Jeden Tag wird geturnt, geschaukelt und die Kinder haben viel Spaß... Irgendjemand hängt immer dran... Wir freuen uns über unsere neue Klettermöglichkeit und sagen vielen vielen Dank an alle, die beteiligt waren, um uns etwas so Tolles zu ermöglichen!

Die neue Mäuseküche ist da und die Kinder freuen sich riiiieeeesig...

VIIIEEELEN DAAAANNNKK...

Vielen Dank, lieber Förderverein und lieber Elternbeirat, dass Sie alle etwas so Großartiges für uns möglich gemacht haben. Vielen Dank für Ihren Einsatz und Ihre Erlaubnis, dass wir etwas so Tolles bekommen. Die Kinder freuen sich sehr, genau wie unsere Pädagogen.

Wir möchte am liebsten gleich loskochen, doch in den aktuellen Zeiten ist das mit dem gemeinsam und Lebensmittel nicht so einfach …

Wir hoffen, dass im September alles ein bisschen lockerer gesehen werden darf und dann …

Ja, dann werden wir gleich loskochen und ein dickes Dankeschön für alle Beteiligten zaubern.

Doch vorab auf diesem Wege schon mal vielen vielen Dank, speziell auch noch an unseren tollen Schreiner–Mäuse–Papa und seine Helfer, die in fleißiger Wochenend-Freizeit–Aktion gemeinsam die Küchen eingebaut haben.

Danke, dass Sie alle unser Kinderhaus so toll unterstützen.

Ihr Mäuseteam mit Kinderhausleitung